BERATUNGSKONZEPT


6. Akquisition

Wir entwickeln mit dem Teilnehmer die speziell für ihn günstigste Bewerbungsstrategie. Dies kann bei dem einen der konservative Weg über die schriftliche Bewerbung, beim anderen die telefonische oder persönliche Akquise in der Initiativbewerbung oder für ausgeschriebene Stellen. Die konkrete Vorbereitung liegt im Ausarbeiten der Bewerbungsunterlagen, zugeschnitten auf die Zielgruppe, die der Bewerber ansprechen will. Wichtig ist, dass sich der Teilnehmer dort bewirbt, wo er auch letztendlich arbeiten will, d. h. bei seinem "Traumarbeitgeber". Dies setzt eine konkrete Bedürfnisanalyse genau dieses Arbeitgebers voraus: welche Eigenschaften und Fähigkeiten dieser Arbeitgeber von einem Mitarbeiter erwartet und wie der Bewerber diese Bedürfnisse erfüllen kann. Der Arbeitssuchende wird somit vom Bittsteller zum Problemlöser!